Bei Katja im [Klein]Kind Atelier

Hamburg
// 20. Januar 2017
// Hamburg

 • •

1 große Künstlerin & 5 kleine Künstler

• •

Wie ein roter Faden zieht es durch meine „Jobreise“: das Thema Kinder & Kunst. Viele I-Gespräche habe ich schon zu diesem Thema geführt und im Herbst letzten Jahres durfte ich Katja Sattelkau dazu interviewen.

Ein großartiges Gespräch! Mehrere Stunden und Katja sprudelt nur so vor Begeisterung für ihr Tun. Während sie mit Marketing ihre Brötchen verdient, ist sie im Atelierhaus 23 in Wilhelmsburg Künstlerin aus Leidenschaft. Das, was sie in der Kunst sieht und was sie ihr gibt, möchte sie an die Kleinen unserer Gesellschaft weitergeben.

„Sein eigenes Medium finden“, das möchte sie den Kindern in ihrem [Klein]KindAtelier vermitteln. Sich auszuprobieren und festzustellen, mit welchen Farben, Werkzeugen und Techniken man gut umgehen kann und welche weniger gut funktionieren. Es geht also darum, seine ganz persönlichen Stärken und Schwächen zu finden und diese Erkenntnis auf den eigenen Lebensweg zu übertragen. Eine großartige Herangehensweise für eine so wichtige Lektion im Leben!

Und heute war es endlich so weit: ich durfte live dabei sein, wie dieses kleine Wunder Woche für Woche stattfindet. Durfte Katja über die Schulter schauen, wie sie mit Leichtigkeit 5 kleine Jungs im Alter von 4 bis 6 Jahren managet, sie begeistert und auch den kleinen Uwe, der eigentlich lieber wieder nach Hause möchte, zum Malen bringt. Klasse!

Ich stelle schnell fest, dass diese Arbeit viel ERFAHRUNG und GELASSENHEIT braucht und ziehe nach 60 Minuten Kindermalstunde innerlich den Hut vor Katja. Bereits wenige Minuten nach der Ankunft des ersten Kindes, Tom, hatte ich mich in ihn verliebt. Nicht weniger fasziniert bin ich von den weiteren 4, die nacheinander eintrudeln. Zum Knutschen alle 5! Das bestätigt mich darin, dass ich auf dem richtigen Weg bin. Auch wenn ich wenig Erfahrung im künstlerischen Arbeiten mit Kindern habe – meine Begeisterung ist riesig!

Ich frage Katja was sie von meiner KinderZeichnungsIdee hält und bin überglücklich über ihr Urteil! Und noch glücklicher bin ich, als ich höre, dass sie Lust hat, mit mir zu kooperieren. Wie das genau aussieht, wird sich zeigen. In jedem Fall habe ich eine „Partnerin“, die sich bestens mit Kunst & Kindern auskennt. WIE GROßARTIG!

// nina

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Teile diesen Post:
facebooktwitterpinterestlinkedinmail
Categories
Hamburg, Kinder

Leave a Reply