Category: Upcycling

Gütersloh
// 8. März 2016

// Gütersloh  • • Manche Dinge machen einfach keinen Spaß. • • Gerade eben kam ein Anruf vom Social Impact lab: Ich bin im Wettstreit um das Stipendium nicht weiter. Mein Konzept sei noch nicht weit genug gereift. Mh. Muss ich jetzt erstmal verdauen. Ich hatte mir gerade alles so schön ausgemalt: Nächste Woche der…

More
Hamburg
// 29. Februar 2016

// Gütersloh  • • „…bleib‘ doch endlich mal stehen und geb‘ dem auf einem Auge blinden Glück die Chance, Dich zu finden!“ • • So oder so ähnlich sang der nette Mann das heute morgen im Radio als ich gerade mit James unterwegs war. Nur falls ich es schon vergessen haben sollte seit Samstag. Und…

More
Hamburg
// 9. Februar 2016

// Hamburg • I-Gespräch Nr. 43  • • Ein klares Ziel zweier klarer Köpfe • • Mit ihrer wahnsinns Ausdauer und ihrem durchdachten, strategischen Vorgehen haben sie es geschafft, schon über 500 Kindern in Afrika einen Schulbesuch zu ermöglich indem sie über 3000 Lederhandtaschen verkauften. Wow! Eineinhalb Jahre hat es von der Idee von Andrea…

More
Allgemein
// 26. November 2015

// Gütersloh  • • Ein Platz auf der Bühne, eine Einladung zur Pressekonferenz und eine Unterstützer-Firma • •   Ich bin platt. Das Universum scheint verstanden zu haben, dass ich mich gerade nicht besser um mich und unser Projekt kümmern kann und nimmt das Ganze selbst in die Hand: Gestern kam die Nachricht, dass wir…

More
Berlin
// 6. November 2015

// Im Zug von Berlin nach Gütersloh  • • Wieso jetzt schwäbisch?! Und das in Berlin? • • X „Mir Schwohbe sin so feirig wie die Spanier. Oooohlee.“ (Die Mutwinkel beim Sprechen nur minimal bewegen und möglichst lustlos aussprechen.) Manchmal lässt sie sie raus, die zwanzig Jahre, die Sabine in Heidelberg gelebt hat. Unseren ersten…

More
Reiseerlebnisse
// 15. Oktober 2015

// Hamburg City • I-Gespräch Nr. 40  • • Sie sind heimtückisch wie eh und je! Diese Tage, von denen man gar nichts Besonderes erwartet und die einen überraschen und überraschen bis es sich anfühlt, als hätte man eine ganze Wagenladung voller Brause verschluckt. • •   Es waren mal wieder Taschen, die mir den…

More